MENU
Nice to know

Öffnungszeiten

Termine werden individuell mit dem Kunden vereinbart.
Bitte melden Sie sich hierfür per E-Mail oder Anruf.
Sonntag & Montag (i.d.R.) Ruhetag.

Welche Arten von Fotografie bieten wir an?

Hier sind unseren Kunden keine Grenzen gesetzt: Veranstaltungs-, Produkt-, Werbe-, Architektur-, Industrie-, Pass-, Bewerbungs-, Portrait-, Hochzeits-, Baby-, Schwangerschafts-, Still-, Paar-, Wäsche-, Erotik- & Aktfotografie, sowie Kunst

Ablauf von Fotoserien

Erst einmal ankommen, besprechen was gemacht werden soll (Ideenaustausch), um dann gemeinsam die Bilder zu erarbeiten (gegebenenfalls mit Hilfestellung).
Nach Bedarf kann auch Make-up dazu gebucht werden.

Was soll man mitbringen?

Kleidung in der Sie sich wohlfühlen. Lieber zu viel als zu wenig. Vergessen Sie nicht die Schuhe und Accessoires. Bei Unsicherheiten beraten wir Sie gerne.

Unbearbeitete Fotos

Wir gebe keine unbearbeiteten Fotos heraus, weil unsere Kunden mit den Fotos auch unseren gesamten Bildstil mitnehmen.
Unsere Werke sind dann vollendet, wenn wir damit fertig sind. Natürlich können unsere Kunden gerne Anmerkungen und Wünsche zur Bearbeitung äußern.

Mobilität

Außentermine sind für uns kein Problem. In diesem Fall wird die Anfahrt berechnet. Falls Sie keine Idee haben wo das Shooting stattfinden soll, können wir Ihnen auch sehr gerne Anregungen und Vorschläge geben. Nach Bedarf suchen wir auch gerne die passende Location für Ihre Wünsche.

Bildveröffentlichung

Wir veröffentlichen lediglich Bilder, bezüglich derer uns ein explizites Einverständnis vorliegt. Im Zweifelsfall fragen wir lieber noch einmal nach.
Wundern Sie sich deshalb nicht, falls Sie in manchen Kategorien des Portfolios weniger Bilder finden als in Anderen.

Nutzungsrechte

Bei kommerzieller Nutzung der Bilder hat der Fotograf gesetzlichen Anspruch auf ein Honorar. Je nach Verwendungszweck kann dieses variieren. Kommerziell bedeutet, sobald Sie damit sich als Dienstleister oder Ihr Produkt vermarkten. Sprechen Sie uns an.

Referenzen

Publikationen in Fachzeitschriften und Modemagazinen, angel’s – das hotel am golfpark, Arizona Diner Saarbrücken, Clever Fit, Bodymed Dudweiler, Next Level, Maria Tattoo, Orange Optix, LSVD Saar, f-tronic, DeTeVa, Ergo Versicherungen, Viasit, The Fresh Tea Shop, Gelato Donatello.
Mehrere Ausstellungen.

Praktikanten

Praktikanten gegenüber sind wir ab einer Praktikumszeit von 4 Wochen offen – am Besten eine Bewerbung schicken.

Zahlungsmöglichkeiten

Sowohl Bar- als auch Kartenzahlung möglich.

Archivierung/Lagerdauer

Die Bilddateien bleiben nach Auftragsabschluss ein Jahr lang gespeichert. Danach werden diese aussortiert/gelöscht.

Bildstil

Beim fotografieren ist es uns wichtig, dass die Menschen echt sind und sich selbst auf ihren Bildern wiederkennen.
Wir locken, während des fotografieren, das Innerste aus unseren Kunden heraus.
Meist entstehen solche Motive spontan und in der Bewegung, was uns jedoch nicht davon abhält konzeptionelle Motive abzulichten.
Der Bildstil definiert sich meist durch harte Kontraste und leuchtend, matte Farben – aber überzeugen Sie sich doch einfach selbst.

Bisheriger Werdegang Elena F. Barba

Ich habe 2010 mit Peoplefotografie an fremden, sowie bekannten Menschen angefangen.
Zuvor habe ich mich schon immer für Fotografieren und das bildhafte Darstellen meiner Umgebung interessiert.
Weil ich schon immer ein Auge für das Detail hatte, bekam ich von Freunden und Familie immer die Kamera in die Hand, mit dem Satz: ,,Ja die Elena kann das!“
Daher lag für mich die Ausbildung zur Fotografin nahe, um meine Leidenschaft/Passion zum Beruf zu machen.
Diese schloss ich im Jahre 2015 mit der Auszeichnung der ersten Landessiegerin ab.
Dadurch habe ich ein Weiterbildungsstipendium bekommen, mit welchem ich eine Ausbildung zur Visagistin gemacht habe. Derzeit arbeite ich an meinem Titel zur Fotografenmeisterin.

CLOSE